Wer kennt das nicht: die Hektik und besonders zur Weihnachtszeit.
Und zum Jahresende wünscht man sich nichts sehnlicher, als dem ganzen heimischen Trubel zu entfliehen und ausspannen zu können.
Doch wo könnte man mit sommerlichen Temperaturen und trotzdem eine weihnachtliche Stimmung dies verbringen?
Und dazu noch einmalige Sehenswürdigkeiten entdecken und unvergessliche Erlebnisse mitnehmen?
Dubai, ist der ideale Ort dafür. Dubai ist zwar von der Religion her ein muslimisches Land, doch eine weltoffene Stadt in der jeder Große Anlass mitgefeiert wird.

Viele westliche Firmen in den Vereinigten Arabischen Emiraten geben ihren Angestellten jedoch über die Weihnachtstage frei.
Auf weiße Weihnachten müssen Sie in Dubai auf gar keinen Fall verzichten. Die weißen Strände laden zum Entspannen und Sonnenbaden ein.
Mit ca. 8 Stunden Sonnenschein können Sie sich rundum an einen der zahlreichen schönen Strände entspannen und ein Bad im angenehm warmen türkisfarbenen Arabisch-Persischen Golf genießen.
Sollte Ihnen jedoch der Sinn nach Schnee stehen, haben Sie hier auch die Möglichkeit, eine künstliche Skihalle zu besuchen.
Nichts ist unmöglich, denn in Dubai befindet sich die erste Skihalle des Nahen Ostens, das Ski Dubai. Skifahren, Rodeln, Snowboarden ist alles kein Problem im Wüstenstaat.
Auch die festliche Stimmung muss man in Dubai nicht missen. Es gibt etliche Orte, an denen man die weihnachtliche Atmosphäre genießen kann.
Selbst in den Hotels findet man festlich geschmückte Dekorationen.
Eine ganz besonders schöne und exklusive weihnachtliche Dekoration findet man im Burj Al Arab, dem einzigen 7 Sterne Hotel der Welt.
Auch in den Shopping Malls ist alles festlich dekoriert. Überdimensional große Weihnachtsbäume mit prachtvoller Dekoration und riesigen Weihnachtsbaumlichtern erstrahlen in den Einkaufszentren. Weihnachtsmusik ertönt aus den Lautsprechern und alles ist sehr festlich geschmückt.

Auch auf Weihnachtsmärkte muss in Dubai niemand verzichten. Den Weihnachtsmarkt im Souk Madinat Jumeirah sollte man auf keinen Fall verpassen.
Er findet dieses Jahr vom 13. bis zum 28. Dezember 2019 statt und bietet Spaß und Unterhaltung für Jung und Alt.
Aufwendige Dekorationen und köstliche Leckereien vermitteln eine ultimative Festtagsstimmung.
Über 20.000 Weihnachtslichter und über 160 Weihnachtsbäume verwandeln den Souk Madinat in ein Winter Wonderland.
Auch das Weihnachtsshopping in Dubai ist ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Diverse Malls, wie zum Beispiel die Mall of the Emirates oder die Dubai Mall laden regelrecht zum Shoppen ein.

Shoppen in luxuriöser Atmosphäre, auch bis spät in die Nacht. Und alles ganz entspannt und ohne Zeitdruck.
Selbst das Weihnachtsessen kommt in Dubai mit Sicherheit nicht zu kurz. Es gibt unzählige Möglichkeiten, ein unvergessliches Festessen in Dubais besten Restaurants oder Tophotels zu genießen.
Egal, ob Sie sich für ein Essen in einem Wolkenkratzer- Restaurant in schwindelerregender Höhe mit super Aussicht entscheiden oder für ein einzigartiges Weihnachtsessen unter Wasser mit einem exquisiten Meeresfrüchte-Menü, langweilig wird es in Dubai definitiv nie. Den kulinarischen Köstlichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

Auch der Jahreswechsel in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist ein Spektakel, das Seinesgleichen sucht. In der Luxusmetropole Dubai kann man an Silvester das spektakulärste und größte Feuerwerk der Welt erleben.
Übrigens feiert man in Dubai das islamische und das westliche Neujahr gemeinsam.

Nicht verpassen sollte man die gigantische Lichtshow am Burj Khalifa oder auch die beeindruckende Pyrotechnik rund um das Burj Al Arab.
Feuerwerke gibt es letztendlich überall, so beispielsweise auch am Dubai Creek und in der Dubai Marina.
Das beeindruckendste Feuerwerk ist jedoch mit Sicherheit am Burj Khalifa. Nicht umsonst hat es den Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde geschafft. Geboten wird eine Lichtshow der Superlative.
Jährlich zieht dieses Mega-Spektakel Hunderttausende Besucher aus der ganzen Welt in ihren Bann.
Die Roof Top-Bars und Restaurants der umliegenden Hotels bieten die beste Aussicht auf die von professionellen Pyrokünstlern inszenierte Lichtshow. Hier lässt es sich auch stilvoll feiern, wobei zu beachten ist, dass auf jeden Fall lange im Voraus reserviert werden sollte.

Auch vom Strand aus lassen sich das Spektakel am Burj Khalifa oder auch die Feuerwerke auf der künstlich angelegten Insel Palm Jumeirah bestens beobachten.
Alternativ kann man sich auch einen schönen Abend auf einer traditionellen arabischen Dhau entweder auf dem Dubai Creek oder in der Dubai Marina machen.
Auch hier kann man leckere Buffets genießen. Im Gegensatz zu Deutschland ist der Genuss von Alkohol in Dubai in der Öffentlichkeit nicht erlaubt.
Auch nicht in der Silvesternacht. In lizenzierten Bars und Restaurants und auf großen Gala -Empfängen muss jedoch niemand auf Alkohol verzichten.
Es kann dort ohne Probleme mit Champagner auf das neue Jahr angestoßen werden.
Den Neujahrstag kann man beispielsweise vormittags am Strand genießen und den Nachmittag bzw. Abend bei einer Wüstensafari mit Barbecue Dinner, Bauchtanz und Feuershow ausklingen lassen. Viele Gründe sprechen also dafür, die Heimat zu verlassen und es sich in Dubai über die Feiertage gut-gehen zu lassen.

Also Koffer packen und auf nach Dubai! Willkommen in der Superlative ...